Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachstehenden "Allgemeinen Geschäftsbedingungen" (Geschäftsbedingungen) gelten für die Inanspruchnahme aller Leistungen von Andre Consulting. Gegenstand der Geschäftsbedingungen ist die Personalvermittlung von hochqualifizierten Kandidaten (Fach- und Führungskräfte) an interessierten Unternehmen bzw. Auftraggeber aus Industrie und Handwerk. 

 

Leistungsbeschreibung von Andre Consulting

 

Der Auftraggeber beauftragt AndreConsulting mit der Vermittlung, einer Vollzeitstelle oder eines zeitlich begrenzten "Dienstleistung". Die Auswahl wird mit größtmöglicher Sorgfalt und besten Gewissen ausgeführt und durch den Einsatz Zeitgemäßer Management - Methoden wie z.B der Eignungsdiagnostik und persönlichen Kontakten sowie aus dem gegeben Talentpool durch die Mitarbeiter von AndreConsulting ausgeführt.   

 

Die Vermittlung von Fachkräften und Führungskräfte ist für Arbeitnehmer kostenlos, es sei denn es wird eine Vereinbarung getroffen. 

 

Um die Dienstleistungen in Anspruch zu nehmen, nimmt der Auftraggeber Kontakt, per Telefon oder Email auf. 

 

Vertraulichkeit: AndreConsulting wird die Angaben über die ausgewählten Fach- und/oder Führungskräfte per Email an den Auftraggeber übermitteln. Zeigt der Auftraggeber Interesse an der Fach- und/oder Führungskraft dann stellt die Personalwerkstatt den Kontakt zwischen Auftraggeber und Arbeitnehmerher. Hierfür werden die von AndreConsulting angegebenen Kontaktdaten an den Auftraggeber weitergegeben. AndreConsulting übersendet persönliche Daten ausschließlich entsprechend den Datenschutzbestimmungen in § 4 der Geschäftsbedingungen.

 

Vergütung für die Dienstleistung: Die vorgenannten Leistungen sowie die Marketing - Strategien in Wirtschaftszeitungen, Tageszeitungen und in den Social Medien, sowie die Direkt Ansprache von Kandidaten aus unserem Talentpool werden im Vertrag, der per Email übersendet wird, gesondert ausgezeichnet. Wird die zu besetzende Stelle nicht durch Andre Consulting, sondern aus anderer Quelle besetzt, wird eine pauschale Aufwandsentschädigung in Höhe von 1.500 EURO gezahlt. Die (REST)Vermittlungsprovision wird fällig bei Abschluss eines Arbeitsvertrages und gilt gleichermaßen bei Festeinstellung und freiberuflicher Tätigkeit. 

 

Über die Vermittlung erhält der Auftraggeber eine steuerabzugsfähige Rechnung zzgl. der gesetzlichen Mehrwegsteuer. 

 

Die Weitergabe von Bewerbungsunterlagen an Dritte ist aus Datenschutzgründen dem Auftraggeber untersagt und nur im Einverständnis mit Andre Consulting zugelassen. Hat der Auftraggeber diese Pflicht verletzt, haftet dieser im Vermittlungsfall mit der Vermittlungsprovision von Andre Consulting

 

Andre Consulting haftet nicht im Fall von Unwahrheiten, falsche oder unvollständige Angaben von Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Führen diese im Nachhinein zum Kündigungsverhältnisses zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, ist eine Rückforderung der ausgezahlten Vermittlungsprovision ausgeschlossen. 

 

Für die Vermittlung der Fachkraft und/oder Führungskraft haftet Andre Consulting nicht für die Handlungen, Entscheidungen oder Zusagen des Arbeitgeber.

 

 

Gerichtsstand ist der Kreis Steinfurt